Inhalt

Stipendiendatenbank

Informationen zu den Fördermöglichkeiten des DAAD für Studierende, Graduierte, Promovierte und Hochschullehrende sowie zu Angeboten anderer ausgewählter Förderorganisationen.

Hochschulsommerkurse in Deutschland für ausländische Studierende und Graduierte • DAAD

Programmziel

Dieses Programm dient der Vertiefung der Kenntnisse der deutschen Sprache (Allgemeinsprache, Fachsprache) und Landeskunde.

Wer kann sich bewerben?

  • Bewerben können sich Studierende in grundständigen Studiengängen (z.B. Bachelor) und Masterstudiengängen aller Fachrichtungen.
  • Studierende müssen zu Beginn des Stipendiums mindestens zwei Hochschuljahre abgeschlossen haben.

Was wird gefördert?

  • Gefördert wird die Teilnahme an sprach- und landeskundlichen sowie fachsprachlichen Kursen, die von staatlichen oder staatlich anerkannten deutschen Hochschulen und den Hochschulen angeschlossenen Sprachkursanbietern angeboten werden.
  • Kursanbieter und Kursangebot finden Sie auf der DAAD-Webseite unter: www.daad.de/hsk-kursliste.
  • Die Kurse werden ausschließlich auf Deutsch gehalten.

Dauer der Förderung

  • Die Kurse haben eine Laufzeit von mindestens 18 Unterrichtstagen (i.d.R. 5 Tage/Woche, exklusive der An- und Abreisetage) mit jeweils mindestens 25 Unterrichtsstunden pro Woche.
  • Die Stipendien können nicht verlängert werden.
  • Die Kurse finden in der Regel in den Monaten Juni bis September statt.

Stipendienleistungen

  • Einmalige Stipendienzahlung in Höhe von 1.134 EUR; Stipendiatinnen und Stipendiaten aus den "Least Developed Countries" erhalten ein Stipendium in Höhe von 1.309 EUR.
  • Zahlung einer länderspezifischen Reisekostenpauschale (Ausnahme: Westeuropa), siehe Übersicht der Reisekostenpauschalen.
  • Leistungen zur Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung.
Hinweise:
Die oben genannten Stipendienleistungen (einschließlich Reisekostenpauschale) werden nicht ins Ausland überwiesen, sondern vom DAAD an den Kursanbieter überwiesen.
Die Kursgebühren und die Unterkunftskosten werden durch den Sprachkursanbieter in der Regel unmittelbar von den auszuzahlenden Stipendienleistungen einbehalten, so dass die Geförderten vom Kursanbieter ggf. "nur" die Differenz zum vollen Betrag erhalten.

Auswahl

  • Über die Bewerbungen entscheidet eine Auswahlkommission.
  • Zentrale Auswahlkriterien sind:
    - die bisherigen akademischen Leistungen,
    - eine überzeugende Motivation mit Blick auf Studium und das weitere akademische Vorhaben

Weitere Informationen

Antworten auf Fragen zum Programm Hochschulsommerkurse finden Sie hier: FAQs

Anzeigen deutscher Hochschulen

MBA European Management with special Entrepreneurship courses

Study the MBA European Management with a focus on Entrepreneurship at the heart of Europe and qualify for management positions around the world! Apply today and become a leader of the future!

Mehr

Study at Germany´s oldest private business university

Since 1971, EBS Universität educates the leaders of tomorrow. Start your bachelor's or master's studies at EBS now and be empowered to make a difference in the world.

Mehr

Be part of the transition to the future shape of energy

Join our English-taught Bachelor of Science in Energy Systems Engineering and Management!

Mehr

Jumpstart your Career with our English taught Study Programs!

Our university is a lively hub of practice-oriented learning with cutting-edge research and a vibrant student community – it is just the right place to study!

Mehr

HFU – The time of your life

Located in the heart of the Black Forest - experience freedom in every breath - join our international community!

Mehr

Kick-start your future career in Financial Management at Coburg Univer...

If you are interested in management and finance our premium MBA program Financial Management could be just right for you! The program features an optional Dual Degree from UniSC Australia and a Bloomb...

Mehr

Onboard for success – Apply for the International Master’s Programme “...

Start your future in semiconductor research and engineering with the English-taught M.Sc. in Micro- and Nanoelectronics at BTU Cottbus-Senftenberg.

Mehr
1/7

Kontakt

Screenshot der Landkarte mit Markierung des DAAD-Standorts